Aus SubmersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zuckmückenlarve (Chironimus plumosus)


Systematik
Klasse Ordnung Familie
Insekten (Insecta) Zweiflügler (Diptera) Zuckmücken (Chironomidae)
Gattung Art Erstbeschreibung, Jahr
Chironimus plumosus Newman, 1834
 
Elbsee


Zuckmückenlarve unter der Stereolupe
Zuckmückenlarve unter der Stereolupe



Insekt; Zweiflügler; Mücke; artenreichste Insektenfamilie; ca. 1000 Arten in Mitteleuropa, die meisten im Wasser; oft machen die Larven 50-70% der Tiefenfauna aus; wichtig für Ökosystem; Hauptnahrung vieler Fische; meist 1-jähriges Leben, größter Teil als Larve; kurzer als Puppe und Mücke (nur Fortpflanzung); schlanke wurmförmige Larve mit Kopfkapsel und nach Art unterschiedlichem Mundwerkzeug; 3 Brust- und 9 Hinterleibssegmente; 1.Segment mit Stummelfüßen; Vorletztes mit fadenförmigen Kiemen; am Letzten 2 Nachschieber zum Festhalten und raupenähnlichem Kriechen; Zucken erzeugt Wasserstrom und unterstützt Atmung; rote Larve nutzt Hämoglobin zum Sauerstofftransport; Larven in weiß, grün, gelb, braun, rosa und rot; Anpassung an fast jede Gewässerart; Leben meist im Schlamm am Boden; auch an Pflanzen und Steinen; Nahrung je nach Art : Wühlen im Schlamm nach organischen Abfällen und Algen, weiden Pflanze ab, oder fangen Beute in röhrenartigem Gespinst gebaut mit Fäden der Speicheldrüse; Größe 1mm bis 2cm je nach Art; Eier von mehreren Hundert bis mehreren Tausend meist an Wasseroberfläche abgeworfen; Verpuppung in 4 Stadien; Puppe frei beweglich oder in Gehäuse; große Verbreitung der Larve im Darm der Zugvögel;


Fakten zu ZuckmückenlarveRDF-Feed
Hat Artplumosus  +
Hat BeschreibungsJahr1834  +
Hat FamilieZuckmücken (Chironomidae)  +
Hat FundortElbsee  +
Hat GattungChironimus  +
Hat KlasseInsekten (Insecta)  +
Hat OrdnungZweiflügler (Diptera)  +
Diese Seite wurde zuletzt am 25. Mai 2011 um 19:42 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 15.588-mal abgerufen.