Aus SubmersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zander (Stizostedion lucioperca)


Systematik
Klasse Ordnung Familie
Fische Barschartige (Percifromes) Echte Barsche (Percidae)
Gattung Art Erstbeschreibung, Jahr
Stizostedion lucioperca Linnaeus, 1758
 
Krämersee


Zander
Zander



auch Schill genannt; Raubfisch; standorttreu; dämmerungsaktiv; tags versteckt im Dickicht oder auf dem Grund; mittlere Länge bis 50 cm; bis 120 cm lang; frisst kleine Fische vorzugsweise im Freiwasser; bevorzugt Freiwasser; mag flacheres, trübes Gewässer; lebt in Konkurrenz zum Hecht; keine Winterruhe; Laichzeit April – Mai bei 12 bis 15 Grad; Bau von Laichgrube in 1 - 3 m Tiefe möglichst auf hartem sandigen oder kiesigen Grund mit Ästen durchsetzt; Nest mit Eiern wird von Männchen gegen Raub und Verschlammung beschützt; Brutdauer ca. 1 Woche; beliebter Speisefisch


Fakten zu ZanderRDF-Feed
Hat Artlucioperca  +
Hat BeschreibungsJahr1758  +
Hat FamilieEchte Barsche (Percidae)  +
Hat FundortKrämersee  +
Hat GattungStizostedion  +
Hat KlasseFische  +
Hat OrdnungBarschartige (Percifromes)  +
Diese Seite wurde zuletzt am 20. Juni 2012 um 07:18 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 13.742-mal abgerufen.