Aus SubmersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Glockentierchen (Vorticellidae)


Systematik
Klasse Ordnung Familie
Wimpertierchen Sessilida Glockentierchen
Gattung Art Erstbeschreibung, Jahr
Vorticella Campanula Ehrenberg, 1838
 
Elbsee


Glockentierchen Kolonie
Glockentierchen unter der Stereolupe


Video

Wimpertierchen; Einzeller; meist in Kolonie wie ein Blumenstrauß lebend; aber auch einzeln vorkommend; sitzt meist auf Pflanze, aber auch auf Stein oder Tier; das einzelne Tier kann sich abkapseln, schwimmen und den Standort wechseln; langer Stiel, der sich spiralförmig mit großer Kraft (bis zum 10.000fachen der auf sie wirkenden Schwerkraft) einziehen kann; darauf glockenförmiger Körper mit Wimpernkranz; mit ausgestrecktem Stiel 0,1mm lang; Nahrung wird herbei gestrudelt; frisst Bakterien; kein Anspruch in Bezug auf Wasserqualität; lebt sogar in Kläranlagen


Fakten zu GlockentierchenRDF-Feed
Hat ArtCampanula  +
Hat BeschreibungsJahr1838  +
Hat FamilieGlockentierchen  +
Hat FundortElbsee  +
Hat GattungVorticella  +
Hat KlasseWimpertierchen  +
Hat OrdnungSessilida  +
Diese Seite wurde zuletzt am 18. Dezember 2012 um 18:36 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 15.781-mal abgerufen.