Aus SubmersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Ich tauche seit 2001 und war sofort von meinem neuen Hobby total begeistert. Ich gehöre seit dem zu den „Intensivtauchern“ im See. Schon immer habe ich sehr gerne im Urlaub nach einem Tauchgang in Bestimmungsbüchern geblättert und liebevoll mein Logbuch gepflegt. Mir war klar, dass es im Elbsee mehr als nur 3 verschiedene Fischarten gibt. Um etwas mehr über die heimische Unterwasserwelt und ihre Zusammenhänge zu erfahren, habe ich dann an den Fortbildungen „Süßwasserbiologie“ und „Gewässeruntersuchung“ teilgenommen. Das war, als hätte mir jemand eine Brille angezogen und ich konnte endlich sehen. Von 12 verschiedenen Pflanzen im See zu hören, sie selbst zu finden und unterscheiden zu können, fand ich sehr spannend. Von Anfang an habe ich mir ein kleines Bestimmungsheft gebastelt, um sofort vor Ort nachzuschlagen. Das hat sich dann in 2 Jahren immer weiter entwickelt zu dem, was jetzt hier im Wiki zu finden ist.

Am Wiki habe ich sehr intensiv und begeistert im letzten halben Jahr mitgearbeitet. Wolfgang und ich haben uns eine eigene Stereolupe zugelegt, um jetzt die Kleinstlebewesen sofort nach jedem Tauchgang möglichst bestimmen zu können. Zuletzt haben wir die Tellerschnecke und die Blasenschnecke für uns neu im See gefunden und fotografiert. Ich bin gespannt, was im nächsten Jahr noch hinzu kommen wird.

Ich bin Gudrun und bin Mitglied im TSC Seeteufel. Dort bin ich im Vorstand aktiv und besonders bemüht, Kinder und Jugendliche für das Tauchen zu begeistern.

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Januar 2011 um 15:32 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 4.605-mal abgerufen.