Aus SubmersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Raues Hornblatt (Ceratophyllum demersum)


Systematik
Abteilung Klasse Familie
Bedecktsamer (Magnoliopsida) Samenpflanzen (Spermatophytina) Hornblattgewächse (Ceratophyllaceae)
Gattung Art Erstbeschreibung, Jahr
Hornblatt (Ceratophyllum) demersum ---,
 
Adolfosee, Fühlinger See


Raues Hornblatt im Adolfosee
...und im Sammelgefäß



Gehört zu den Hornblattgewächsen; häufig; meist auf Schlammböden zwischen 0,5 und 10 m Tiefe; findet man in nährstoffreichen stehenden oder langsam fließenden Gewässern; fast weltweit zu finden; bis 2 m lange wurzellose reich verzweigte Unterwasserpflanze; Stängel ist rötlich; Blätter zu 7 – 12 in Quirlen stehend, starr, leicht zerbrechlich, 1 – 2 mal gabelig gespalten; dunkelgrün; fühlt sich rau an; Blüten eingeschlechtlich, unauffällig und selten; Vermehrung meist vegetativ hauptsächlich durch Ableger; kleinste Bruchstücke wachsen zu neuen Pflanzen; Ausbreitung der Pflanze auch durch Wasservögel; auch werden die Pollen der Blüten vom Wasser zur nächsten Pflanze transportiert (Wasserbestäubung)



Fakten zu Raues HornblattRDF-Feed
Hat Artdemersum  +
Hat FamilieHornblattgewächse (Ceratophyllaceae)  +
Hat FundortAdolfosee, Fühlinger See  +
Hat GattungHornblatt (Ceratophyllum)  +
Hat KlasseSamenpflanzen (Spermatophytina)  +
Hat OrdnungBedecktsamer (Magnoliopsida)  +
Diese Seite wurde zuletzt am 10. Dezember 2011 um 18:35 Uhr geändert.Diese Seite wurde bisher 12.554-mal abgerufen.